Die Herstellung - Schritt für Schritt

Von der Idee bis zum fertigen Pin sind es nur wenige Schritte:

Ihre Idee wird als Zeichnung zur Welt gebracht.

Entweder Sie haben bereits eine Zeichnung oder ein Foto mit Ihrem Motiv oder wir kümmern uns darum und fertigen eine Zeichnung an.

Dort sind bereits alle wesentlichen Elemente, die der Pin später vorweisen soll, aufgezeichnet.

Natürlich können viele aber nicht alle Details - je nach Größe und Material des späteren Pins - übernommen werden.

Wenn Sie zufrieden sind, mit dem Motiv können wir schon mit der Vor-Produktion loslegen:

Der zweite Schritt erfolgt bereits in der Produktionsabteilung. Dort wird eine Produktionszeichnung erstellt.

Diese zeigt die Details, wie sie in der entsprechenden späteren Pin-Größe darstellbar sind. Auch die endgültigen Farben nach der PANTONE® -Farbtabelle und natürlich die genaue, endgültige Größe Ihres Produktes werden festgelegt.

Erst wenn Sie zufrieden sind und die Freigabe erteilen, legen die Maschinen los.

Es beginnt nun die eigentliche Pin-Herstellung.

Zunächst wird ein Werkzeug hergestellt, das Ihren Pin abbildet und das als Original die Vorlage für alle bestellten Pins wird.

Nun werden die bestellten Stücke - egal ob 100 oder 10.000 - exakt 1 zu 1 in perfekter Qualität hergestellt.

Nachdem das geschehen ist, werden die Verschlüsse angelötet und die von Ihnen ausgesuchten Farben werden aufgetragen.

Damit wird der Rohling zum Schmuckstück.

Und nun kommt nur noch die Qualitätskontrolle, bis die Pins verpackt und versendet werden.




Und schon gehen die Pins auf die Reise zu Ihnen...